Sprache:
 | 
English
SYCARDS GmbH Logo
 

Veredelungen

Die RFID-Karte ist eine kontaktlose Karte, welche in verschiedenen Varianten erhältlich ist.

 

Anwendungsbereiche: 

• Zutrittskontrolle (z.B. Fitnessstudio, Eventmanagement, Catering)

• Zeiterfassung

• Identifikation

• Dauerkarten (z. B. Fussballvereine)

• Zahlungsverkehr in geschlossenen Umgebungen (z.B. Universitäten)

• Skipass

• Mautsysteme

• Eventmanagement

• Tiererkennung

 

 

Übersicht über die Frequenzbereiche:

Niederfrequenz (LF),  Wellenlänge: 125 kHz, 134 kHz

Gängige Chiptypen: Hitag 1+2, Atmel 5551, 5530, EM 4102, 4150

 

Hochfrequenz (HF), Wellenlänge 13,56 Mhz

Gängige Chiptypen: Mifare, Legic, SR, I-Code, Tag-it

 

Ultrahochfrequenz (UHF), Wellenlänge: 433/868/915 Mhz, 2,45 Ghz

Gängige Chiptypen: EM 4222, 4223, UCODE, XRAOO

 

Gerne beraten wir Sie persönlich und unterstützen Sie bei Ihren Projekten.

 

 

 
Seite empfehlen: